Zeitungsartikel

infranken.de Artikel
  1. Ein Viertel-Jahrhundert mussten die Kicker vom Dreifrankenstein auf eine Meisterschaft als Feiergrund warten. Das lange Warten hat nun ein Ende.
  2. Ein Torwart und ein Mittelfeldspieler sind die jüngsten Verpflichtungen der Schindler-Elf. Vor einer Woche ist die Mannschaft in die Vorbereitung gestartet.
  3. Die anfängliche Unsicherheit ist bald gewichen. Die sofortige Rückkehr in die A-Klasse wurde von den Müller-Mannen konstant umgesetzt.
  4. Warum der Castell-Wiesenbronner Spielertrainer gleich einen doppelten Feiergrund hatte und die Anreise ziemlich lange dauerte.
  5. Warum erst ein wirksamer Schachzug dem Meister den drohenden Schlendrian austrieb und zwei Spieler erheblichen Anteil am Titelgewinn haben.
  6. Der SC Schwarzach erhält weiteren Zuwachs. Zwei erfahrene Spieler, die auch schon als Tainer aktiv waren, schließen sich dem Kreisligisten an.
  7. Durch ein Wechselbad der Gefühle gingen die Kicker des TSV Frickenhausen: Klare Führung, knapper Rückstand und am Ende grenzenloser Jubel.
  8. Zum zweitenmal nach 1970 holte sich der SC Kitzingen den unterfränkischen Blitzschachtitel. Und nicht nur der Verein.
  9. Mit einem 2:0-Auswärtssieg beschenkte die Spielgemeinschaft Taubertal/Röttingen ihren scheidenden Übungsleiter.
  10. Wie ein Absteiger mit neuem Trainer-Duo auf Anhieb die Rückkehr in die Kreisklasse schaffte und was ein Übungsleiter Besonderes dazu beitrug.
  11. Gegen wen Bayernligist TSV Abtswind sowie die Bezirksligisten SSV Kitzingen und TSV Wiesentheid in der neuen Runde antreten müssen.
  12. Der TSV Frickenhausen kassiert zum Abschied nach vier Jahren sieben Gegentreffer - die zweithöchste Niederlage der gesamten Saison.
  13. Warum Kitzingens Niederlage gegen Sand II die SpVgg Gülchsheim hart trifft.
  14. Kreisklassist FC Haarbrücken ist stolz auf Andr Bär und sein ehrenamtliches Team. Mit vereinten Kräften wurde aus einer "Bruchbude" eine tolle Kabine.
  15. Nun also eine weitere Saison in der Kreisliga: Den Kitzingern fehlt gegen Sand die offensive Wucht - und eine vertraute Achse, die nur schwer zu ersetzen ist.
  16. Mit einer Handvoll neuer Spieler beginnt am Samstag in Abtswind das Training wieder. Unter ihnen ist auch ein bisheriger Leistungsträger aus Bütthard.
  17. Das Team von Tim Reiner spielt weiter in der Kreisliga. Warum auch ein starker Keeper Florian Nöth die Niederlage gegen Sand II nicht verhindern konnte.
  18. Jetzt wird es ernst. Kein Rückspiel mehr, nur noch mindestens 90 Minuten - dann steht der letzte Aufsteiger in die Bezirksliga fest: Die Bayern oder der FC Sand II?
  19. Dem für den TV Ochsenfurt startenden Sportler gelang in den Niederlanden sein größter internationaler Erfolg und stand auf dem Siegerpodest neben zwei Landsleuten.
  20. In der neuen Saison tritt der SSV Kitzingen wieder in der Bezirksliga an. Die Runde verlief außergewöhnlich erfolgreich. Warum Trainer Thomas Beer trotzdem bremst.