Zeitungsartikel

infranken.de Artikel
  1. Der TSV Abtswind ist an diesem Samstag zu Gast beim Würzburger FV. Warum Trainer Mario Schindler optimistisch ist, dass sich beim TSV alsbald wieder Erfolge einstellen.
  2. Das Team von Trainer Volker Hörner liefert nach 0:3-Rückstand eine tolle Aufholjagd hin und siegt im Elfmeterduell.
  3. Den starken Saisonstart in der Kreisliga Würzburg 1 sieht Trainer Christian Hofrichter als Momentaufnahme. Die Erinnerung an die vergangene Rückrunde ist noch zu frisch.
  4. Warum die Sommeracher Schützen für die deutschen Titelkämpfe gut gerüstet sind.
  5. Bronze in der Gesamtwertung, Gold in ihrer Altersklasse W 55. Warum sich für die Geesdorferin Marika Heinlein die Reise nach Leipzig gelohnt hat.
  6. Die Aufholjagd im Derby mit Kleinochsenfurt ist nicht von Erfolg gekrönt. Klar geschlagen geht auch der Ochsenfurter FV vom Platz.
  7. Mit dem 1:3 gegen Keilberg kassiert der Aufsteiger die dritte Niederlage in Serie. Für die Wiesentheider wird es beim 4:1 in Unterspiesheim nur kurz einmal eng.
  8. Kurioses Derby an der Mainschleife: Selbst vier Treffer reichen Nordheim/Sommerach gegen Stammheim nicht zum ersten Saisonsieg.
  9. Für die FG Marktbreit/Martinsheim II bedeutet Steffen Kolberts Tor den ersten Saisonsieg. Auch die SG Sommer-/Winterhausen schießt sich zum ersten vollen Erfolg.
  10. Nach drei Siegen zum Auftakt verliert der Sportclub die Tabellenführung, nicht aber seine Zuversicht. Wenn alle Spieler fit sind, ist von der Mannschaft viel zu erwarten.
  11. Mit dem 2:1 in Sickershausen gelingt Bütthard der erste Saisonsieg. Der Ausgleich fällt auf kuriose Weise, der Siegestreffer erst kurz vor Schluss.
  12. Mit einem 5:1 bei der FT Schweinfurt wandelt der FC auf den Spuren von 1860 München. Und Torjäger Vincent Held nimmt Anlauf für seine nächste Auszeichnung.
  13. Ohne den gesperrten Trainer Schindler kassiert die Mannschaft die nächste Niederlage: 1:3 gegen Bamberg. Mit einem Klasse-Tor trifft ein junger Oberfranke zur Entscheidung.
  14. Der gefühlte Kreisligist deklassiert den FC Hopferstadt und wehrt sich doch gegen die Favoritenrolle. Beim 6:0 hilft, dass Hopferstadts Trainer Amrehn kein Zauberer ist.
  15. Überraschend stark ist die SG Buchbbrunn/Mainstockheim in die Saison gestartet. Doch Trainer-Rückkehrer Selzam weiß den Erfolg richtig einzuordnen.
  16. Wie viel Euphorie ist der FT Schweinfurt geblieben nach dem jüngsten Höhepunkt im Pokal? Geesdorfs Trainer Feidel warnt jedenfalls vor dem kampfstarken Gegner.
  17. Gerade mit Blick auf den nächsten offensivstarken Gegner warnt Mario Schindler: Ein Abwehrverhalten wie zuletzt in Ammerthal dürfe "in dieser Form nie mehr passieren".
  18. Fast auf den genau vor 25 Jahren schaffte der TSV Vestenbergsgreuth eine der größten Sensationen in der Geschichte des DFB-Pokals. Thomas Latteier (51) erinnert sich.
  19. Nach 2:0-Führung muss Volkach sogar noch um einen Zähler bangen. Christian Hoehn gelingt der späte 3:3-Ausgleich.
  20. Der Ochsenfurter glänzte bei der deutschen Meisterschaft. Warum er seine beiden Hauptkonkurrenten am 1. September schon wiedersieht.